McCoi-Forum Foren-Übersicht McCoi-Forum

Informationsforum für den McCoi-Kettenöler
 
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste BenutzergruppenBenutzergruppen BilderalbenBilderalben RegistrierenRegistrieren
KarteKarte ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen LoginLogin

Pimp your McCoi ...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     McCoi-Forum Foren-Übersicht -> Pumpe MCP-2 Beiträge der letzten 24h anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AsphaltschonerOffline
Anmeldungsdatum: 16.01.2006
Beiträge insgesamt: 5
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Mo, 16. Jan 2006, 16:57    Titel: Pimp your McCoi ... Antworten mit Zitat

Hallo!

Erstmal bin ich neu hier im Forum und besitze noch keinen McCoi. Ab Maerz (bekennende Saison-Schwuchtel) soll das Moepp wieder zum Einsatz kommen. Also Zeit fuer dumme Gedanken.
Die Oelung per doppelter Duese hat es mir angetan, aber nur vom Prinzip her. Denn das mechanische Prinzip ... nunja, ich bleibe hoeflich und bewerte mal: Suboptimal. Wenn ich auch das handwerkliche Geschick mancher Anwender hier nur bewundern kann, mit dem sie die gleichmaessige Tropfenabgabe erreichen.

Und hier kommt der "Pimp my McCoi"-Ansatz:
Was spricht gegen eine Pumpe je Duese?
Richtig: Geld, Platz, Aufwand. Diese vernuenftigen Einwaende spielen bei "Pimp my ..." zum Glueck nur eine Nebenrolle.

Fragen:
Hat das schon jemand gemacht und ist sogar willens, dies zuzugeben?
Reicht die Ausgangsleistung zum Parallelbetrieb oder muss man eine zusaetzliche Logik zwischen McCoi-Platine und Pumpen einbauen, die dafuer sorgt, dass die Pumpen im Wechselbetrieb arbeiten?
Wie schwer ist die Pumpe?
Dimensionen: Pumpe allein? Realistisch mit Anschlussequipment?

Und sollte sich jemand am "Pimp my McCoi" stoeren: Das geniale daran ist, dass nach dem Einbau davon ueberhaupt nichts (nada, zilch, nitschewo) davon zu sehen sein wird! Das Moepp ist uebrigens eine Bandit 650 SA (Neo), die ab 05. 08. 2005 mit mir unterwegs war und bei Saisonende etwa 15400 km abgeritten hatte. Ich habe nun mal als Berufstaetiger nicht so viel Zeit zum Fahren, sonst haette ich richtig was zurueckgelegt ...

Ciao, Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5033

BeitragVerfasst am : Di, 17. Jan 2006, 4:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Walter!

Willkommen im McCoi-Forum! smile

Auch wenn ich persönlich (ganz subjektiv und ohne jeden Vergleich mit der großen McCoi-Gemeinde) nicht viel von der Doppelschmierung halte (weil zu aufwendig und unnötig), finde ich die Idee über 2 Pumpen durchaus attraktiv. Besonders das Problem der kommunizierenden Röhren wäre damit leicht behoben. - Wenn da nur nicht der Preis der Pumpen wäre.

Vom Anschluß her schafft das der BUZ durchaus, zwei Pumpen gleichzeitig anzusteuern. Allerdings sollte dann die Sicherung etwas großzügiger ausfallen. Die bisher 1,4 Ampere eingesetzte Sicherung ist zwar träge und kommt mit den bis zu 3 A Anfangsspitzen zurecht, dürfte aber bei zwei Pumpen schnell zusammenbrechen. Ohne es gerechnet oder getestet zu haben, sollte ein Wert zwischen 2 und 3 Ampere zum Einsatz kommen.

Da aber die auch die Schlauchlänge, der Durchmesser, die Anzahl der Biegungen und die Kurvenradien des Schlauches maßgeblich für die Verteilung des Öls sind, sollten beide Leitungen VON und ZU den Pumpen exakt gleich lang und gleich verlegt sein!

Soweit meine Gedanken zu Deiner netten Idee! smile

Viele Grüße!
Steffen

_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
AsphaltschonerOffline
Anmeldungsdatum: 16.01.2006
Beiträge insgesamt: 5
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Di, 17. Jan 2006, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Steffen!

Danke fuer die freundliche Begruessung!
Schoen, dass der BUZ die Last traegt. Das mit den Sicherungen ist schon mal notiert.

Allerdings stellen sich hier
webmaster hat folgendes geschrieben:

Da aber die auch die Schlauchlänge, der Durchmesser, die Anzahl der Biegungen und die Kurvenradien des Schlauches maßgeblich für die Verteilung des Öls sind, sollten beide Leitungen VON und ZU den Pumpen exakt gleich lang und gleich verlegt sein!

leichte Bedenken ein, ob ich gerade in "Vorsicht, Kamera!" erscheine.
Ist das Puempchen wirklich so schwach auf der Spule, dass man hier dermassen aufpassen muesste? Ist nicht wenigstens (neben Nachbau a la Chipfabrik-Klon) der spiegelsymmetrische Aufbau erlaubt? zwinker
Im Ernst: Dass der mechanische Aufbau einen Einfluss hat, ist ja einzusehen, aber zwischen Optimum (Symmetrie) und Minimum (Durchfluss=0 durch Schlauchknick) duerfte doch ein Toleranzbereich existieren ...
Oder willst Du mir durch die Blume zu verstehen geben, dass ich dann gleich eine 2. Platine mitbestellen sollte? super
Dann wuerden doch auch gleich alle Bedenken bezueglich Ueberwachungsfunktion bei Doppelpumpe schon im Vorfeld erstickt, gell? <g>

Ciao, Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5033

BeitragVerfasst am : Di, 17. Jan 2006, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

Laughing Laughing Laughing

Zitat:
Ist das Puempchen wirklich so schwach auf der Spule, dass man hier dermassen aufpassen muesste?
Im Gegenteil: Je höher der Druck würde, desto mehr machten sich unterschiedliche / asymetrische Leitungen Leitungen bemerkbar! - Die Pumpe macht 1 Bar. Das reicht. Rolling Eyes Wie groß die Toleranz für Asymetrie ist, kann ich nicht sagen. Ich denke, sie liegt im gleichen Toleranzbereich wie die Pumpenfertigung selbst!?!

Zitat:
Oder willst Du mir durch die Blume zu verstehen geben, dass ich dann gleich eine 2. Platine mitbestellen sollte?
Daran hätte ich jetzt nicht gedacht! confused Aber die Idee ist auch gut. megasmile Nee, quatsch! Wozu eine zweite Platine? Der BUZ macht das schon! smile

Schöne Idee! Wirklich. smile

Viele Grüße,
Steffen

_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
joergOffline
Anmeldungsdatum: 19.10.2004
Beiträge insgesamt: 148
Wohnort: Tettenborn
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Fr, 20. Jan 2006, 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmm überleg
die Idee ist wirklich nicht schlecht.
Ich hab ja die Doppelkanüllen und an der V-Strom erscheinen sie mir sinnvoll.
Nachtropfen hab ich eigentlich auch nicht, bzw im Moment schon, weil es viel zu fett steht, das liegt aber nicht an den Doppelkanüllen smile
Nun mal ne Frage an Steffen, gibts die Pumpe vielleicht in einer Doppelausführung ala ich bin 2 Pumpen, aber in einem Gehäuse mit einem Anschluss etc aber eben mit 2 Abgängen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5033

BeitragVerfasst am : Fr, 20. Jan 2006, 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jörg!

Nee, leider braucht jeder Kolben seine eigene Spule, weshalb sie immer einzeln bleiben wird. Du kannst aber zwei Pumpen mit 2-K-Kleber verbinden und den Spalt dazwischen mit Kurzharz ausspachteln. Schön lackiert sieht's dann aus wie eine...! Laughing Laughing Laughing

lach lach lach

Aber im Ernst. Es hängt an den Kolben. Da braucht jeder seinen Freiraum und Aktionsradius. Embarassed

Viele Grüße!
Steffen

_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
FebedieOffline
Bauteile-Verbieger
Anmeldungsdatum: 07.12.2016
Beiträge insgesamt: 5
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Mi, 7. Dez 2016, 17:18    Titel: Doppelpumpe Antworten mit Zitat

Moin,
mein Name ist Ralf und ich finde die Idee mit er Doppelpumpe auch interessant.
Die Beiträge hier sind ja schon älter und wenn ich mich nicht irre, noch für eine ältere Pumpenversion.

Wäre es auch Möglich, zwei aktuelle Pumpen an einer Platine zu betreiben (Stromaufnahme)?

SG
Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5033

BeitragVerfasst am : Do, 8. Dez 2016, 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wäre es auch Möglich, zwei aktuelle Pumpen an einer Platine zu betreiben (Stromaufnahme)?
Ja, aber wozu?
_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
FebedieOffline
Bauteile-Verbieger
Anmeldungsdatum: 07.12.2016
Beiträge insgesamt: 5
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Do, 8. Dez 2016, 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

webmaster @ Di, 17. Jan 2006, 4:09 hat folgendes geschrieben:
...Auch wenn ich persönlich (ganz subjektiv und ohne jeden Vergleich mit der großen McCoi-Gemeinde) nicht viel von der Doppelschmierung halte (weil zu aufwendig und unnötig), finde ich die Idee über 2 Pumpen durchaus attraktiv. Besonders das Problem der kommunizierenden Röhren wäre damit leicht behoben...
Genau aus dem Grund. zwinker

Die höhere Stromaufnahme passt also zur aktuellen Platine. Danke für die Antwort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    McCoi-Forum Foren-Übersicht -> Pumpe MCP-2 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h anzeigen

Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Daueröler.... crazy horse Sonstige Hilfestellungen 16 Mi, 26. Aug 2015, 20:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ist die Schaltung auch für mehrere Pu... maja355 Programmierung 13 Do, 6. Okt 2011, 23:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Verzweiflung nahe.... JensA Pumpe MCP-2 2 Mi, 25. Apr 2007, 14:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Öl auf Hosenrohr und Reifenflanke culto Sonstige Hilfestellungen 4 Fr, 7. Aug 2015, 16:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Pumpe pumpt nicht... DRM Sonstige Hilfestellungen 29 Fr, 13. März 2009, 19:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Pumpe pumpt nicht lumpi Pumpe MCP-2 13 Sa, 3. Mai 2008, 11:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine Neue und ein paar Fragen takudrache Bauteile elektronisch 24 Mi, 17. Aug 2005, 13:46 Letzten Beitrag anzeigen

Forums-Archiv 2003   Forums-Archiv 2004

Hier
geht's zur Website...



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif