McCoi-Forum Foren-Übersicht McCoi-Forum

Informationsforum für den McCoi-Kettenöler
 
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste BenutzergruppenBenutzergruppen BilderalbenBilderalben RegistrierenRegistrieren
KarteKarte ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen LoginLogin

Programmierung mit Ladegerät zerschossen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     McCoi-Forum Foren-Übersicht -> Programmierung Beiträge der letzten 24h anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MechiOffline
Lötkolben-Bringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.04.2017
Beiträge insgesamt: 15
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Sa, 21. Okt 2017, 13:50    Titel: Programmierung mit Ladegerät zerschossen? Antworten mit Zitat

Nach einigen Problemen mit der Einstellung der Dosierung lief der McCoi den ganzen Sommer problemlos.
Jetzt hatte ich mal kurz ein Ladegerät am Bike. Zwar hatte ich gelesen das man dazu den McCoi abklemmen soll aber wie es so ist, habe ich es natürlich vergessen und den Lader, wenn auch nur für ein paar Sekunden mit angeschlossenem McCoi betrieben.
Jetzt habe ich das Gefühl das er zu viel ölt.
Ich muss das zwar noch etwas beobachten aber sollte ich den McCoi zerschossen haben, reicht da eine neues anlernen oder brauche ich einen neuen Cip?

Und kann man das verhalten das Regensensors ändern? meiner Meinung nach ölt es dann immer zu viel bzw zu schnell. einmal durch ne Pfütze oder ein paar Meter leicht feuchte Straße und schon läuft das Regenprogramm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
gmboOffline
Löt-Knecht
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.05.2010
Beiträge insgesamt: 218
Wohnort: Bochum
Alter: 62
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Sa, 21. Okt 2017, 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde den erst einmal neu anlernen und testen.
Einen neuen Chip brauchst du nur wenn kein Programmieradapter vorhanden ist.
Dann ist das mit einem neu programmierten Chip die preiswerte Lösung, außer es findet sich jemand
Controller ist im Normalfall nicht defekt, nur das Programm hat nach dem Laden manchmal Fehler.

Ein Controller in Reserve spart Zeit und Porto wenn das Laden das nächste mal anstand.
Aber dann vergisst man das Abklemmen nicht.

_________________
Viele Grüße
Gisbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MechiOffline
Lötkolben-Bringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.04.2017
Beiträge insgesamt: 15
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Sa, 21. Okt 2017, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

oK .... dann werde ich es erst mal mit anlernen probieren.
Ähhhh die Grundsoftware auf dem Chip geht nicht kaputt?

den Programmieradapter habe ich nicht aber ich glaube ich werde mich mal damit beschäftigen. vielleicht lohnt er sich ja auch in Bezug auf die Einstellung des Regensensors.

Um das das nächste Mal nicht zu vergessen will ich mittelfristig den Stromanschluss des McCoi über den Ladestecker des Ladegerätes machen, dann geht nur entweder - oder
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
gmboOffline
Löt-Knecht
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.05.2010
Beiträge insgesamt: 218
Wohnort: Bochum
Alter: 62
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Sa, 21. Okt 2017, 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich kann auch im Programm ein Bitfehler sein.
Aber die Chance ist da, dass da nichts passiert ist.
Deswegen testen.

Die Idee mit dem Ladestecker ist super.

_________________
Viele Grüße
Gisbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MechiOffline
Lötkolben-Bringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.04.2017
Beiträge insgesamt: 15
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mo, 23. Okt 2017, 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

soooo .... habe mal neu angelernt, ..... sieht erst mal besser aus. smile mal sehen wie es nach längerer Fahrt wird.

Habe mir trotzdem den Stecker bestellt.

das Programm habe ich auch schon mal begutachtet. dazu hätte ich jetzt aber doch noch mal ne Frage.

Kann man einstellen, ab wann der Regenmodus aktiv wird? also zB. das er erst nach xx km im nassen überhaupt aktiviert wird?
Im Moment saut mir das Regenprogramm in nahezu jeder größeren "Pfütze" alles ein, insbesondere Felge und Reifen.
nach einer Fahrt im richtigen Regen hingegen ist alles gut außer das das Nummernschild vom Öl dreckig wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
gmboOffline
Löt-Knecht
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.05.2010
Beiträge insgesamt: 218
Wohnort: Bochum
Alter: 62
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mo, 23. Okt 2017, 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

Soweit ich weiß ist das nicht einfach zu Konfigurieren mit dem Konfig-Tool.

Vieleicht ist da an der
Position des Sensors etwas zu machen. Der sollte nicht genau vom Rad das Wasser abbekommen und nach Möglichkeit hinter dem Krümmer liegen damit er scheller trocknet.

Im Progamm könnte man bestimmt etwas tun aber das ist komplizierter.

_________________
Viele Grüße
Gisbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MechiOffline
Lötkolben-Bringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.04.2017
Beiträge insgesamt: 15
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mo, 23. Okt 2017, 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Den Sensor habe ich im hinteren Kotflügel moniert. ... da bekommt er zwar das ganze Wasser ab aber trocknet auch recht schnell wieder .... voraus gesetzt das Rad bleibt trocken.
Einen wirklich besseren Einbauort habe ich nicht gefunden, "hinter dem Krümmer" gibt es bei mir nicht und vorne am Motor wäre meiner Meinung nach ähnlich wie der jetzige Einbauort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MattesOffline
Bauteile-Verbieger
Anmeldungsdatum: 04.10.2017
Beiträge insgesamt: 11
Alter: 47
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mo, 23. Okt 2017, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Oder eventuell mal die Position vom Regensensor überdenken? Wo hast Du den denn montiert?

Gruß
Mattes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MechiOffline
Lötkolben-Bringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.04.2017
Beiträge insgesamt: 15
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mo, 23. Okt 2017, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Mechi @ Mo, 23. Okt 2017, 18:05 hat folgendes geschrieben:
Den Sensor habe ich im hinteren Kotflügel moniert. ... da bekommt er zwar das ganze Wasser ab aber trocknet auch recht schnell wieder .... voraus gesetzt das Rad bleibt trocken.
...........
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MattesOffline
Bauteile-Verbieger
Anmeldungsdatum: 04.10.2017
Beiträge insgesamt: 11
Alter: 47
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mo, 23. Okt 2017, 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Voll blind von mir. sad Man sollte vorher eben alles lesen, bevor man in die Tastatur haut.
Egal, ich habe meinen Regensensor auch im hinteren Kotflügel montiert und wenn die Strecke abtrocknet, dann geht bei mir nach ca. 5-8km der Regenmodus aus. Wie lange bleibt Dein Regenmodus denn aktiv, wenn die Strecke wieder trocken ist.

Gruß
Mattes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MattesOffline
Bauteile-Verbieger
Anmeldungsdatum: 04.10.2017
Beiträge insgesamt: 11
Alter: 47
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mo, 23. Okt 2017, 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

Oder Du bestellst Dir noch einen Regensensor, dann brauchst Du Deinen noch nicht ausbauen, und testest mal eine andere Stelle. Der kostet bei Steffen 6,- Euro + Porto. Hast Du Platz unter dem Scheinwerfer? Das könnte eine gute Stelle für den Regensensor sein.

Gruß
Mattes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MechiOffline
Lötkolben-Bringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.04.2017
Beiträge insgesamt: 15
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mo, 23. Okt 2017, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

na mit den Lämpchen ist das son Problem bei mir, ....... die sind in dem Gehäuse vom McCoi verbaut. im Moment habe ich bei mir noch keine vernünftige Lösung gefunden die im "Sichtbereich" zu verbauen.

Aber bei einem Funktionstest mit einweichen durch einen Schlauch und anschließendem Fahren auf trockener Straße war der nach 3 km trocken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MattesOffline
Bauteile-Verbieger
Anmeldungsdatum: 04.10.2017
Beiträge insgesamt: 11
Alter: 47
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mo, 23. Okt 2017, 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn Du noch keine endgültige Position für die Kontroll LEDs gefunden hast, dann schließe die doch erstmal provisorisch an. Dadurch hast Du eine gute Übersicht, wann Deine Pumpe und wann der Regensensor angesteuert wird. Über Dein Tageskilometerzähler kannst Du auch sehen, nach wieviel Kilometern die Pumpe ein Signal bekommt. Vielleicht haut Deine Wegstrecke ja schon nicht richtig hin und wenn der Regensensor einsteigt, dann ölt der McCoi natürlich zu stark. Ich konnte bei mir die Wegstrecke ganz genau ermitteln, weil ich sehen konnte, wann meine Pumpe angesteuert wurde. Ich will damit nur sagen, dass die LEDs eine super Kontrolle sind, ob der McCoi überhaupt im richtigen Intervall arbeitet.

Gruß
Mattes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
gmboOffline
Löt-Knecht
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.05.2010
Beiträge insgesamt: 218
Wohnort: Bochum
Alter: 62
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mo, 23. Okt 2017, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Meiner steckt zum Beispiel am Kühler und zwar so hoch, dass der Kotflügel des Vorderrades den Abschirmt. Damit kommt dort nur Wasser hin wenn es richtig regnet oder durch wirklich nasse Straße die Luft dauerhaft anfeuchtet.
Wenn der direkt das Wasser abbekäme hätte ich nach ca. 5s Regen anstehen.
So wie das jetzt bei dir der Fall ist.
Was meinst du denn nach welcher Zeit der wieder trocken ist?
Die Zeit bräuchtst du als Hysterese. Bei 2 Fützen wäre dann aber wieder Regen erkannt.
Wie gesagtnimm ihn aus dem direkten Wasser weg und dahin wo nur wirklich Regen ihn benässt.

_________________
Viele Grüße
Gisbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5046

BeitragVerfasst am : Di, 24. Okt 2017, 7:42    Titel: Antworten mit Zitat

Je mehr Fahrtwind der Sensor abbekommt, desto schneller trocknet er wieder. Die Frage heißt also NICHT, wie schnell der Sensor naß wird, sondern wie schnell er wieder trocknet.
Es macht gar nichts, wenn der Sensor bei einer Fahrt durch eine Pfütze naß wird. Er muß nur innerhalb von 4 Sekunden wieder trocknen können! Aus diesem Grund bin ich auch kein Freund von der Montage über dem Hinterrad. Dort ist zu wenig Wind,...

Gruß Steffen

_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
MechiOffline
Lötkolben-Bringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.04.2017
Beiträge insgesamt: 15
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Di, 24. Okt 2017, 16:11    Titel: Antworten mit Zitat

wenn ich den vorne außerhalb des Spritzbereiches des Rades anbringen soll, müsste ich den mitten auf den Kühler schrauben. und damit hätte ich nicht nur optisch ein Problem.

Wind denke ich mal ist gar nicht so wenig unter dem Rad .... durch die Rotation des Rades dürfte da genug Luft mit bewegt werden. das Problem dürfte halt eher sein, das eben auch jeder Tropfen auf der Straße mit hochgebracht wird.
Und in 4s dürfte der nirgends an Bike wieder trocken werden ..... vielleicht wird der Tropfen runter geblasen wenn der Sensor 100% sauber ist .... aber wenn nur etwas Dreck drauf ist und der feucht ist dürfte das nicht mehr klappen.

Vielleicht kann ja Steffen den maximale möglichen Wert für den RegenDelay mal auf einen wesentlich höheren Wert setzen, .... so 300s. cool zwinker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5046

BeitragVerfasst am : Di, 24. Okt 2017, 16:58    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich habe 2(!) Sensoren rechts und links an der Motoraufhängung. Also dort, wo üblicherweise Sturzpads montiert werden. Es spritzt nicht direkt vom Vorderrad auf die Sensoren, sondern dazwischen. So bekommen die Sensoren nicht zu viel und nicht zu wenig Wasser ab. Durch eine leicht nach unten geneigte Montage (nicht frontal in den Wind stehend) kann Wasser auch schnell wieder abgeblasen werden,...

Ich kenne auch jemanden, der den Sensor unter dem Mopped hat. In etwa an der Stelle, wo der Hauptständer montiert ist. Auch hier leicht schräg,... paßt ebenfalls perfekt mit 5 Sekunden.

blume

Gruß Steffen

_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
MechiOffline
Lötkolben-Bringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.04.2017
Beiträge insgesamt: 15
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Di, 24. Okt 2017, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

ich werde mich noch mal mit dem Sensor beschäftigen aber im Moment fällt mir nicht mal was ein wenn ich die Optik außer Betracht lasse.

Aber vielleicht mal ne Idee für die Zukunft, ..... kann man den Sensor nicht aus ner schwarzen Platine machen? .... das würde es bestimmt nicht nur bei mir etwas einfacher machen. Das Grün geht optisch gar nicht an meinem schwarzen Bike.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5046

BeitragVerfasst am : Mi, 25. Okt 2017, 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
kann man den Sensor nicht aus ner schwarzen Platine machen?
Der Sensor ist schon seit vielen Jahren SCHWARZ!!!

Zu sehen z.B. in dieser Einbaudoku auf Seite 4:
http://www.mccoi-forum.de//files/160301_einbaudoku__mccoi_xj6_127.pdf

_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
MechiOffline
Lötkolben-Bringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 15.04.2017
Beiträge insgesamt: 15
Wohnort: Erfurt
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mi, 25. Okt 2017, 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

ups ..... stimmt ja. cool cool

mir war so als ob der grün war. Embarassed Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    McCoi-Forum Foren-Übersicht -> Programmierung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h anzeigen

Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Vorschlag Änderung Regenmode Cherry Programmierung 35 Fr, 16. März 2007, 14:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge McCoi in Kawasaki ZX-7R Los Eblos Einbauten 54 Do, 2. Jun 2005, 12:22 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge McCoi an meiner XT 600 Mini-Guido Wie bin ich zum McCoi gekommen 7 Do, 8. Jun 2017, 9:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mc-Coi Einstellungen und Anti-Motorra... wichtelchen Langzeiterfahrungen (McCoi) 1 Sa, 20. Jun 2009, 16:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Problem mit Regensensor Pego Bauteile elektronisch 45 Do, 10. Mai 2007, 16:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge zu naß für den Regensensor HPH Bauteile elektronisch 5 Mi, 12. Sep 2007, 20:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Und wieder Regensensor Hornettfahrer Bauteile elektronisch 5 Do, 14. Jun 2007, 14:58 Letzten Beitrag anzeigen

Forums-Archiv 2003   Forums-Archiv 2004

Hier
geht's zur Website...



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif