McCoi-Forum Foren-Übersicht McCoi-Forum

Informationsforum für den McCoi-Kettenöler
 
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste BenutzergruppenBenutzergruppen BilderalbenBilderalben RegistrierenRegistrieren
KarteKarte ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen LoginLogin

Projekt USB-MCCOI
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     McCoi-Forum Foren-Übersicht -> Neuigkeiten Beiträge der letzten 24h anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
3nityOffline
Pumpen-Putzer
Anmeldungsdatum: 26.03.2008
Beiträge insgesamt: 79
Wohnort: Nähe Würzburg
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Do, 29. Mai 2008, 6:30    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
...würde ich gerne wissen, wie lange es noch dauert bis die USB Version fertig ist...

Also fertig ist es eigentlich, es muss noch industrialisiert werden, das heißt die Platinen industriell fertigen lassen und auch bestücken lassen.
Da ich noch die Hardwarenahe Testphase in meiner Triumph Tiger abwarten will denke ich in ca. 5-6Wochen sollte ich die ersten industriell gefertigten Teile in der Hand halten cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
tillOffline
Tank-Zusammenbauer
Anmeldungsdatum: 03.01.2008
Beiträge insgesamt: 55
Wohnort: Essen
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Do, 29. Mai 2008, 7:51    Titel: Antworten mit Zitat

ist denn der finanzielle Aufwand schon abschätzbar???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5042

BeitragVerfasst am : Do, 29. Mai 2008, 8:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Alex!

Das sieht doch schon sehr gut aus. Allerdings würde ich einen Taster mit längerem Stäbchen nehmen, eine Gummikappe dazu und auch einen HEX-Schalter mit langer Drehachse. Dazu die passenden Bohrungen in den Gehäusedeckel, ebenso für die LED...

Gerne teste ich die erste Variante, versteht sich! smile Kannst Du mir noch vor dem Treffen einen Prototypen zukommen lassen? Wenn es machbar ist, gerne auch zwei, dann können meine Holde und ich schon mal zusammen 2000 km testen!?! Ich denke, da gibt's schon mal gute Daten...

Wie wäre es statt dem USB-Kabel eine Mini-USB-Buchse auf die Platine zu machen? So wie bei Digi-Cams. Die kann man von innen ebenfalls vergießen, so daß sie Wasserdicht wären,...

Toll geworden! blume
Viele Grüße!
Steffen

_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
3nityOffline
Pumpen-Putzer
Anmeldungsdatum: 26.03.2008
Beiträge insgesamt: 79
Wohnort: Nähe Würzburg
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Do, 29. Mai 2008, 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Allerdings würde ich einen Taster mit längerem Stäbchen nehmen, eine Gummikappe dazu und auch einen HEX-Schalter mit langer Drehachse. Dazu die passenden Bohrungen in den Gehäusedeckel, ebenso für die LED...

Also der Taster ist eigentlich nur zum Befüllen bzw. Entlüften der Anlage nötig, wird also selten gebraucht (ausßerdem ist die Funktion auch per Software auslösbar). Am Hex-Schalter dreht man eigentlich nur rum, bis die passende Einstellung gefunden ist, dann auch nicht mehr (man muss nur 2 Schrauben lösen und den Deckel abnehmen, dann ist der Schalter eh zugänglich). Und die internen LED's braucht es eigentlich auch nicht da es die Kontroll-LED's auch extern gibt. Dafür dem Wasser dir Chance zu geben durch die Löcher im Deckel ins Gerät zu gelangen sehe ich nicht ganz ein, kann aber jeder für sich selbst ändern.

Zitat:
Wie wäre es statt dem USB-Kabel eine Mini-USB-Buchse auf die Platine zu machen? So wie bei Digi-Cams. Die kann man von innen ebenfalls vergießen, so daß sie Wasserdicht wären,...

Hab ich auch schon drann gedacht, aber die sind recht empfindlcih gegen Verschmutzung und auch der Bearbeitungsaufwand am Gehäuse ist viel höher, von daher als ein Kabel.

Zitat:
Gerne teste ich die erste Variante, versteht sich! Kannst Du mir noch vor dem Treffen einen Prototypen zukommen lassen? Wenn es machbar ist, gerne auch zwei, dann können meine Holde und ich schon mal zusammen 2000 km testen!?!

Du bekommst einen Prototypen, sobald ich einen gebaut habe. Da der Aufwand speziell der Platinenherstellung bei den Prototypen sehr hoch ist (pro Gerät ca. 10-12 Stunden incl. Bestückung), gibt es weitere erst mit Idustrieplatine.

Gruß Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
catwiesel09Offline
Anmeldungsdatum: 29.05.2005
Beiträge insgesamt: 5
Wohnort: nähe München
Alter: 49
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Fr, 30. Mai 2008, 9:35    Titel: Projekt USB-MCCOI Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe das Projekt mit Interesse verfolgt und könnte, wenn du mir die Daten
zur Verfügung stellst, auch einen Prototypen bauen. Ich kann die SMD Bauteile im Dampfphasenofen löten und habe genügend SMD Bauteile zur Hand.

MfG smile smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KermitOffline
Löt-Guro
Avatar

Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge insgesamt: 228
Wohnort: Bensheim
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Fr, 30. Mai 2008, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
erstmal auch von mir großes Lob für die Weiterentwicklung von Hard- und Software blume
Bevor ihr in die Kleinserie / Betatestphase geht, würde ich empfehlen, noch einige EMV-Filterbauteile vorzusehen (Längswiderstände, evtl. Blockkondensatoren, also nur ein bisschen Hühnerfutter).
Es gibt doch einige Schwachstellen vom 2.6, die man gleich beheben könnte. Z.B. dass die Elektronik bei einigen Mopeds nur mit geschirmten Leitungen funktioniert.
Gruß, Martin

_________________
Suzuki DL650A K08 mit Mccoi 2.6
Ohne Ratgeber sind Pläne zum Scheitern verurteilt confused; aber wo man gemeinsam überlegt, hat man Erfolg. Sprüche 15,22 Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
3nityOffline
Pumpen-Putzer
Anmeldungsdatum: 26.03.2008
Beiträge insgesamt: 79
Wohnort: Nähe Würzburg
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Fr, 6. Jun 2008, 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

So,

bald ist es soweit, dass Steffen ein erstes Gerät bekommt, ich bau es nächste Woche Dienstag oder Mittwoch in mein Moped ein smile

Zur Zeit schreib ich noch weng Dokumentation für die Treiberinstallation, Softwarebedienung, Hardwareanschluss usw...

Eine kleine Erweiterung hat das ganze noch bekommen, und zwar eine kleine Funktionskontrolle in Form einer Mini-Boot_Routine. Nach dem Einschalten der Zündung gehen die 3 externen LED's alle an, nach einer Sekunde geht die Cross-Led aus eine halbe Sekunde später die Regen-LED und wieder eine halbe Sekunde später die Impuls-LED.

Nur so als kleine Spielerei Rolling Eyes

Release is comming soon... zwinker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
slomma.peterOffline
Platinen-Brutzler
Anmeldungsdatum: 17.09.2007
Beiträge insgesamt: 102
Wohnort: Berlin
Alter: 65
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Do, 12. Jun 2008, 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

zu den Leuchtdioden.
Bei meinem NichtUSB-Mccoi habe ich im Gehäuse oberhalb der LED´s Bohrungen angebracht und diese mit transparentem Kleber verschlossen.

zu den Betätigungselementen.
Auch Bohrungen oberhalb von Tater und Hex-Schalter. Über Taster und Hex-
Schalter Schrumpfschlauchstücke entsprechender Länge und Entsprechenden Durchmessers, um durch die Löcher keine anderen Bauelemente berühren zu können und die Öffnungen mit Klettmaterial verschlossen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
3nityOffline
Pumpen-Putzer
Anmeldungsdatum: 26.03.2008
Beiträge insgesamt: 79
Wohnort: Nähe Würzburg
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Di, 17. Jun 2008, 6:56    Titel: Antworten mit Zitat

Moin zusammen.

So, der McCoi inclusive dem USB-Steuergerät sind seit Mittwoch in meiner Triumph Tiger verbaut.

Es gab da noch ein kleines Problem mit der Eingangsbeschaltung, das habe ich am Prototypen erfolgreich beseitigt. Nach mehreren Probefahrten bin ich mehr als zufrieden, das Teil arbeitet absolut wunschgemäß Rolling Eyes

Am Tag nach dem Einbau gab es zwar noch einen kleinen Schock in Form einer Ölpfütze am Boden, was aber wohl am Dualinjector der Firma Scottoil lag. Nach Anpassen der Düsen gemäß einen Beitrag im Forum sieht das jetzt auch gut aus.

Da alles so gut funktioniert habe ich mich dazu hinreisen lassen die ersten 10 industriell gefertigten Platinen zu bestellen, diese sollten gegen Ende nächste Woche bei mir eintreffen. Diese Platinen werde ich wohl noch mit der Hand bestücken, zum Bestücker geht das ganze erst nach einem längeren Test.
Vom 30.06 bis 18.07 machen wir ne Motorradtour nach Korsika, das wird der erste Härte- und Dauertest für meinen USB-McCoi, sollten sich keine Probleme zeigen wird es dann gegen Ende Juli bzw. Anfang August die ersten USB-Versionen incl. Windows-Software zu erwerben geben.

Bilder vom Einbau reich ich im Lauf der Woche noch nach...

Gruß
Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5042

BeitragVerfasst am : Di, 17. Jun 2008, 8:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Alex!

Das klingt super! Kann ich dann auch mittesten? Ich habe hier auch noch eine Liste von Usern, die viel fahren und auch testen würden.... smile

Beste Grüße!
Steffen

_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
3nityOffline
Pumpen-Putzer
Anmeldungsdatum: 26.03.2008
Beiträge insgesamt: 79
Wohnort: Nähe Würzburg
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Di, 17. Jun 2008, 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Steffen,

ja du bekommst auf jeden Fall die beiden gewünschten Geräte zum Testen, aber eben erst wenn die industriellen Teile Fertig sind.
Auch andere User sind denkbar, nur verschenken kann ich die Geräte nicht, da insbesondere die ersten Platinen aufgrund der Nutzenerstellung beim Hersteller recht teuer sind very sad mal überlegen wie wir das machen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ChainReactionOffline
Knöpfchendrücker
Anmeldungsdatum: 20.06.2008
Beiträge insgesamt: 1
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Fr, 20. Jun 2008, 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin ja vielleicht ein bisschen doof, aber im Grunde verstehe ich nicht, wofür ein Kettenöler einen USB-Anschluß braucht?

Ich fuhr ca. 70000 km mit meinem letzten Moped, davon 50000 km mit mccoi.
Ich muss sagen, das Gerät funktionierte absolut einwandfrei, die Kette war immer perfekt geschmiert. Die Lebendauer der Kette verdoppelte sich sogar.

Ich musste nicht einmal an der Programmierung etwas ändern! 'confused'

Mir ist es völlig wurscht, ob meine Radkonstante auf 2 Nachkommastellen genau ist, und der Schmierimpuls nach 4000 oder 4010 Metern kommt.

Oder hat der mccoi noch andere Funktionen, die mir bis jetzt noch verschlossen waren?

Oder liefert Steffen neuerdings die ICs nicht mehr fertig programmiert aus???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
CherryOffline
Elektronik-Gott
Avatar

Anmeldungsdatum: 25.02.2007
Beiträge insgesamt: 1062
Wohnort: Ilmenau
Alter: 38
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Fr, 20. Jun 2008, 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

Doch, er liefert sie nachwievor fertig konfiguriert aus.
Es zeigt sich aber, daß es es immer wieder mal Sonderfälle gibt, die entweder an sich schon spezielle Wünsche haben, oder wo das Standardprogramm einfach nicht so gut funktioniert wie beim Rest der Nutzer.
Daher gibt es mittlerweile einen Haufen Parameter, wo man die Programmierung an seine Bedürfnisse anpassen kann.
Wers nicht braucht -> prima. Bei wem das Standardprogramm aber nicht so funktioniert wie erhofft, der kann eben möglicherweise noch per Dreh an der richtigen Stelle eine bessere Funktionalität erhalten.

Das diese konkrete McCoi-Version, um die es hier geht, jetzt per USB angeschlossen wird und nicht wie der "McCoi-Classic" per parallelem AVR-ISP, ist vor allem für die Bequemlichkeit gut. Der Parallelport stirbt halt doch langsam aus. Im übrigen wird auch gerade ein USB-Adapter für den "McCoi-Classic" ausprobiert (ok, am Wochenende vermutlich erst, noch warte ich auf die Lieferung), so daß man den alten AVR-ISP in Rente schicken und statt dessen auch per USB-ISP auf den Chip zugreifen kann.

Der eigentliche Unterschied zwischen dem normalen McCoi und dieser Version hier ist aber, daß hier eben eine fertig gelötete SMD-Platine zum Einsatz kommen wird, die kleiner als der Selbstbausatz ist. Dafür wirds vermutlich etwas kostenspieliger sein.

Martin

_________________
GS500E '97 / 01-? / 51 Mm
Mangelnde Motorleistung wird durch fahrerischen Einsatz kompensiert smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
 
tiabuanakaOffline
Bauteile-Verbieger
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.05.2008
Beiträge insgesamt: 6
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Do, 3. Jul 2008, 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

...bin ein wenig ungeduldig und brauche auf jeden Fall 2 neue McCoi. Nun würde ich gerne auf die USB Version warten und wüsste daher gerne wann die ersten verkäuflichen Exemplare verfügbar sind. Gibt es vielleicht eine Art Newsletter wenn er da ist?
_________________
Zwei mal drei macht vier widi widi wit und drei mach neune. Ich mache mir die Welt widi widi wie sie mir gefällt.
Hey Pipi Langstrumpf trala li trala la trala hopsasa, hey Pipi Langstrumpf die macht was ihr gefällt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5042

BeitragVerfasst am : Do, 3. Jul 2008, 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, ich warte auch. Irgendwie gibt's aber Verzögerungen,... smile

Aber sei gewiß: Sobald es was Neues gibt, wird's auch einen Newletter von mir geben und eine Rundmail über's Forum...

Gruß Steffen

_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
3nityOffline
Pumpen-Putzer
Anmeldungsdatum: 26.03.2008
Beiträge insgesamt: 79
Wohnort: Nähe Würzburg
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Di, 15. Jul 2008, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

also es gab so lange nix von mir zu hören weil ich mit meiner Frau und 4 Freunden die letzten 2 1/2 Wochen auf Korsika unterwegs war (heute Nachmittag waren wir wieder da) was eine geile Insel smile

Die dort und auf dem Hin- und Rückweg gefahrenen 4500km waren gleichzeitig der Härtetest für meinen USB-McCoi.

Fazit: Bestens bestanden, ich bin begeistert, nach ca 750 Tourkilometern war die passende Einstelung gefunden und die Kette war immer super geschmiert (sogar nach der Fahrt im Schneesturm gestern auf dem Gavia-Pass), es ist ein Traum und ich weis nicht mehr wie ich ohne Kettenöler leben konnte und die lästigen Späßchen unserer 3 Kardanfahrer beim Kette fetten entfallen jetzt auch cool

Jetzt zum technischen Teil.

Es wird noch eine kleine Erweiterung geben für den Regenteil und zwar werd ich noch einstellbar machen wie lange die Regenfahrt sein muss, damit der Nachschmierzyklus durchgeführt wird.

Die ersten Industrieplatinen und Bauteile sind da, ich werd nächste Woche das Material zum Bestücker geben, dann gibt es die ersten industriellen Teile, Steffen bekommt dann 2 Probe-Exemplare und wir werden sehen wie's weitergeht.

Bilder reich ich noch nach, das war's jetzt mal in aller Kürze aber es geht jetzt zügig weiter...

Gruß Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KajumaOffline
Schlauch-Verleger
Anmeldungsdatum: 19.07.2008
Beiträge insgesamt: 34
Alter: 32
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : So, 20. Jul 2008, 13:58    Titel: Genial Antworten mit Zitat

Hi,
ich mache eine Ausbildung zum Mechatroniker und kenne mich in dem Bereich Hobbymäßig ein wenig aus.
Finde das Ganze echt spitze!

Kann man irgendwas machen um euch zu unterstützen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger 
TATZEOffline
Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge insgesamt: 31
Wohnort: Münster
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Di, 22. Jul 2008, 9:37    Titel: Workshop Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

wenn Ihr in dem Tempo weitermacht müssen wir wohl bald ein ausserplanmäßiges McCoi-Treffen veranstalten. Laughing

Bis dann
Hubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5042

BeitragVerfasst am : Di, 22. Jul 2008, 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Na Hubert, lese ich da etwa ungeduld in Deinen Worten?

Aber gut, Du wolltest es so: klick mich!

_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
3nityOffline
Pumpen-Putzer
Anmeldungsdatum: 26.03.2008
Beiträge insgesamt: 79
Wohnort: Nähe Würzburg
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Di, 22. Jul 2008, 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

so wieder mal ein kleines update...

Im Regenmodus gibt es jetzt noch die Möglichkeit die Wegstrecke einzustellen die bei Regen mindestens gefahren werden muss, damit die vollständige Nachschmierung der Kette durchgeführt wird.

Weiterhin wird nun auch die aktive Einstellung des Hex-Schalters im Wegstrecken Menü der Software gelb hinterlegt, ist also ohne öffnen des Gerätes zu sehen.

Die Rechtschreibung/Formulierung der Texte in der Bedienoberfläche ist auch verbessert worden.

Die letzten Bauteile sind laut Zulieferer heute an mich geschickt worden, am Donnerstag hab ich nen Termin beim Bestücker, mal sehen wie lange der braucht um die Pastenmaske für die SMD-bauteile zu erstellen und die ersten Nutzen mit je 10 Stück fertig zu machen...

Anbei noch ein paar Bilder der Industrieplatine und der Softwareoberfläche die das erste Release darstellen wird.

Gruß Alex










[/code]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5042

BeitragVerfasst am : Di, 22. Jul 2008, 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

Super! Die Platinen sehen richtig lecker aus! Da juckt es mir direkt in den Fingern, per Hand zu löten! super super super

Zitat:
Die Rechtschreibung/Formulierung der Texte in der Bedienoberfläche ist auch verbessert worden
Ähm, ja, stimmt. Aber gleich auf der ersten Seite sprang mir etwas entgegen:

(ACHTUNG: Die Reifendaten werden nur im Kofigurationsfile...

Da fehlt'n "n". oups Sorry! zwinker

Aber sonst sieht das sehr übersichtlich und ordentlich aus!!!

Wenn ich noch etwas für Dich tun kann, sag' mir bescheid!

Beste Grüße!
Steffen

_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
joergOffline
Anmeldungsdatum: 19.10.2004
Beiträge insgesamt: 148
Wohnort: Tettenborn
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Mo, 4. Aug 2008, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

oh mann

ich war jetzt mal ne lange Zeit nicht hier im Forum, wollte auch eigentlich nur mal durchstöbern very sad

Zuerstmal auch von mir Respekt für das Know-How und die Arbeit, die ihr da so in den USB-mcCoi reinsteckt.

Und dann auch gleich einige Fragen
wird es auch in Zukunft noch "normale" also nicht SMD-mcCoi's geben ? Wenn nein, ab wann sind nur noch die SMD's verfügbar ?
Ich muss dann wenigstens 2 bis 3 Platinen auf Vorrat legen, weil ich keine SMD's verlöten will. Und da muss ich meinem Vorredner (Vorschreiber smile ) Recht geben, Amateur-Löter und SMD ? Wie soll das gehen.

und ein 2. Punkt, der bei der USB-Variante vielleicht nicht bedacht wurde:
Fahrt ihr USB-Entwickler auch Touren mit eurem Möppi's. Ich meine nicht Tagestouren, sondern zB ne Woche durch die Alpen oder 10 Tage durch Nord-Skandinavien oder so ? Muss ich also bei diesem mcCoi 5 kg Gepäck für ein Notebook einplanen, nur um den mcCoi anders einzustellen, weil zB in Skandinavien mehr Dreck auf der Strasse ist und ich den mcCoi fetter einstellen will. echt?! Oder gibts das Einstell-Programm wenigstens auch auf PDA, der ist zumindest nicht so sperrig und leichter.

Ich will hier nicht als der ewig gestrige erscheinen, aber ich kann meinen mcCoi noch mit 'nem Lüstermann einstellen. Und das hat auch Vorteile, vor allem wenn gerade mal kein PC in Reoichweite ist zwinker

_________________
Schöne Grüsse aus Tettenborn (Südharz)
Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5042

BeitragVerfasst am : Mo, 4. Aug 2008, 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
wird es auch in Zukunft noch "normale" also nicht SMD-mcCoi's geben ?
Ja, die wird es immer geben. Beide Projekte werden künftig parallel und unter verschiedenen Aspekten laufen.

Und Jörg, Du mußt kein Laptop mitschleppen, um "normale" Einstellungen vorzunehmen! Es geht hierbei um die Basis-Parameter, die dann von jedem User selbst vorgenommen werden können (und mich entlasten). Wirf mal einen Blick auf meine website. Dort findest Du etwas vergleichbares für Deine McCois: "Konfig-Tool". Dieses Tool dient der Anpassung der Grundeinstellungen. Der Hex-Schalter, Cross-Schalter etc. bleiben ja auch für unterwegs erhalten! smile

Ich hoffe, das klärt die Sache ein wenig!? blume

Beste Grüße und willkommen zurück!
Steffen

_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
joergOffline
Anmeldungsdatum: 19.10.2004
Beiträge insgesamt: 148
Wohnort: Tettenborn
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Mo, 4. Aug 2008, 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

Puhhh *schweissabwisch*

ich dachte schon, ich muss mir noch 'n Schleppi unter die Sitzbank legen lach

_________________
Schöne Grüsse aus Tettenborn (Südharz)
Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden 
ZZR-SaschaOffline
Bauteile-Verbieger
Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge insgesamt: 10
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Mo, 18. Aug 2008, 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallöle,

ersteinmal Hut ab vor der Initiative und der Arbeitsleistung.
Da nun schon lange nichts mehr passiert ist wollte ich mal anfragen, ab wann wir denn mit einer fertigen Version rechnen können und ob ein finanzieller Rahmen schon abgesteckt werden kann.

Gruß Sascha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
3nityOffline
Pumpen-Putzer
Anmeldungsdatum: 26.03.2008
Beiträge insgesamt: 79
Wohnort: Nähe Würzburg
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Di, 19. Aug 2008, 6:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

leider kann ich noch nichts genaues sagen was die kosten angeht.
Die Platinenrohlinge (30 Stück) + Bauteile habe ich zum Bestücker gebracht. Dieser hat ein SMD-Pastensieb für die Bestückung anfertigen lassen, welches letzte Woche fertig war, nun müssen die 30 Platinen noch bestückt und gelötet werden (ist ein gewisser Aufwand, da ich die Anschlusskabel auch gleich beim Bestücker mit machen lasse)

Da halt leider Urlaubszeit ist und der Bestücker auch gut ausgelastet ist, dauert es im Augenblick etwas länger sad

Soll aber beim nächsten mal schneller gehen, da ja das Pastensieb dann schon fertig ist.

Als Termin für die fertigen Teile hat er mir ca. Mitte nächste Woche genannt. Dann mach ich noch die Beschreibung und Einbauanleitung fertig und dann kann es losgehen...

Ich melde mich auf jeden Fall und setz aktuelle Bilder rein, sobald die Teile fertig sind, also ein kleines bischen Geduld noch blume

Gruß
Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
V_currentOffline
Lötzinnwickler
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge insgesamt: 4
Wohnort: Soest
Alter: 57
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Do, 28. Aug 2008, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht wirklich gut aus, der USB McCoi Bravo in die Runde.

@ joerg

das Löten der SMD Teilchen würde ich natürlich gerne für dich übernehmen zwinker , ein wenig Erfahrung damit habe ich ja.

Wenn ich aber alles richtig gelesen haben sollte, wird die Platine auch industriell bestückt und somit fällt die Handlötung weg, außer für vielleicht einige bedrahtete Bauelemente, oder irre ich hier?

PS: Upps , hatte den letzten Beitrag noch nicht gelesen, da steht es ja lach

_________________
Gruss Klaus

Suzuki V-Strom DL650 K04
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
1000SFOffline
Bauteile-Verbieger
Anmeldungsdatum: 25.08.2008
Beiträge insgesamt: 5
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Sa, 30. Aug 2008, 23:00    Titel: haben wollen! Antworten mit Zitat

Hallo,
wann geht es denn endlich los? (haben wollen!)

MfG 1000er
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
jan_28Offline
Löt-Knecht
Anmeldungsdatum: 29.08.2007
Beiträge insgesamt: 202
Alter: 42
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : So, 31. Aug 2008, 3:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hhmmm...

ich habe mir die Bilder der Software jetzt lange angesehen, aber eins vermisse ich;

Ich finde _keine_ Möglichkeit, bei Regen einen Zusatzimpuls zu erzeugen - lediglich eine Verkürzung der Wegstrecke ist einstellbar sowie das Nachölen nach dem Regen

- oder bin ich nur blind?

_________________
LG, Jan

McCoi an meiner Versys - eine Einbaudoku
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
3nityOffline
Pumpen-Putzer
Anmeldungsdatum: 26.03.2008
Beiträge insgesamt: 79
Wohnort: Nähe Würzburg
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mi, 3. Sep 2008, 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Es gibt Neuigkeiten...

Zuerst mal die Kleinigkeit: Das mit den Zusatzimpulsen bei Regen hab ich auch noch mit aufgenommen, die Bedienoberfläche dazu sieht jetzt wie folgt aus:



Jetzt zum wichtigen Teil:

Der Bestücker hat mich angerufen, die ersten 30 Platinen sind fertig und ich hole die Teile heute Abend ab Laughing
Dann werd ich die Platinen alle flashen und testen sowie die Anleitung dazu fertig stellen. Wenn alles wie gewünscht klappt schicke ich Steffen am Wochenende die versprochenen Testgeräte.


Ich werd morgen dann mal Bilder der ersten Teile einstellen...

Gruß an alle
Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    McCoi-Forum Foren-Übersicht -> Neuigkeiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Beiträge der letzten 24h anzeigen

Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge McCoi-3 webmaster Neuigkeiten 197 So, 21. Nov 2004, 11:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge USB AVR Programmer kalle1st Programmierung 49 Fr, 1. Aug 2008, 22:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge McCoi meets Arduino Arend Platinen 28 Di, 11. Jun 2013, 13:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kontroll-LED leuchtet, Regen + Cross ... f650gs-x Bauteile elektronisch 15 Fr, 7. Sep 2012, 12:42 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Testbestellung für eine XJ 600 97' Markus61 Wie bin ich zum McCoi gekommen 0 So, 22. Mai 2016, 7:09 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Till-Beeper 2 webmaster Neuigkeiten 4 Di, 17. Jan 2006, 17:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Modus-Taster und Status LED yamahafrank Programmierung 6 Mi, 29. Okt 2008, 17:31 Letzten Beitrag anzeigen

Forums-Archiv 2003   Forums-Archiv 2004

Hier
geht's zur Website...



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif