McCoi-Forum Foren-Übersicht McCoi-Forum

Informationsforum für den McCoi-Kettenöler
 
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste BenutzergruppenBenutzergruppen BilderalbenBilderalben RegistrierenRegistrieren
KarteKarte ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen LoginLogin

Wassereinbrauch, noch was zu retten?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     McCoi-Forum Foren-Übersicht -> Sonstige Hilfestellungen Beiträge der letzten 24h anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
udattOffline
Lötkolben-Bringer
Anmeldungsdatum: 14.06.2008
Beiträge insgesamt: 18
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Mo, 30. Jun 2008, 15:01    Titel: Wassereinbrauch, noch was zu retten? Antworten mit Zitat

Hallo, hatte gestern Nacht leider Wassereinbruch in den McCoi.
Ist mir eben erst aufgefallen als ich mit dem Motorrad losgefahren bin, da die Kontrollleuchte an war obwohl ich das Moped weder angemacht noch bewegt habe.

Ist das ganze noch zu retten oder ist die Ära McCoi schon zu Ende bevor sie begonnen hat (anderer Thread zwinker )
Hätte Conrad direkt um die Ecke falls es mit dem Austausch weniger Bauteile gemacht wäre?!

Reedled und Regenled funktionieren noch im Testmodus, immerhin etwas Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
CherryOffline
Elektronik-Gott
Avatar

Anmeldungsdatum: 25.02.2007
Beiträge insgesamt: 1062
Wohnort: Ilmenau
Alter: 38
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mo, 30. Jun 2008, 15:58    Titel: Antworten mit Zitat

Oha... Wenn du begabt mit dem Lötkolben bist, kannst du da sicher Bauteile tauschen und die Platine so reparieren.
Aber ehrlich gesagt hätte ich keinen Bock auf die Auslöterei, und würde lieber eine komplett neue Platine machen. Ist ja in der ganzen McCoi-Geschichte nur ein vergleichsweise kleiner Kostenfaktor.

Martin

_________________
GS500E '97 / 01-? / 51 Mm
Mangelnde Motorleistung wird durch fahrerischen Einsatz kompensiert smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
 
udattOffline
Lötkolben-Bringer
Anmeldungsdatum: 14.06.2008
Beiträge insgesamt: 18
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Mo, 30. Jun 2008, 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

Kann die Pumpe auch einen mitbekommen haben durch die Schmorerei auf der Platine, oder ist die abgesichert?

Hab die Platine schon ausgebaut und die Kabel abisoliert und verstaut und weiß daher nicht wie ich sie testen kann.

Es ist ja glaub ich eine Wechselstrompumpe, also fällt kurz kurzschließen mit einer 9V Blockbatterie flach?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
CherryOffline
Elektronik-Gott
Avatar

Anmeldungsdatum: 25.02.2007
Beiträge insgesamt: 1062
Wohnort: Ilmenau
Alter: 38
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mo, 30. Jun 2008, 16:13    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, die wird ja vom McCoi auch nur mit gepulstem Gleichstrom versorgt, das kann man auch selber machen: Kabel dran -> Kabel ab -> Kabel dran... obs dann klackert oder (wenn du mehr Geduld hast und das Spielchen etwas länger treibst) auch pumpt, sollte man dann gut sehen.

Martin

_________________
GS500E '97 / 01-? / 51 Mm
Mangelnde Motorleistung wird durch fahrerischen Einsatz kompensiert smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
 
udattOffline
Lötkolben-Bringer
Anmeldungsdatum: 14.06.2008
Beiträge insgesamt: 18
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Mo, 30. Jun 2008, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Gut, habs gerade mal getestet.Mach noch geräuche smile .
Dann ist es wohl mit einem Bauteilesatz und der Platine getan.

Nomals danke.
Gruß Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
CherryOffline
Elektronik-Gott
Avatar

Anmeldungsdatum: 25.02.2007
Beiträge insgesamt: 1062
Wohnort: Ilmenau
Alter: 38
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mo, 30. Jun 2008, 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

Klingt doch gut smile
Dann jetzt nur noch einen trockeneres Plätzchen finden, und alle werden glücklich.

Martin

_________________
GS500E '97 / 01-? / 51 Mm
Mangelnde Motorleistung wird durch fahrerischen Einsatz kompensiert smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
 
udattOffline
Lötkolben-Bringer
Anmeldungsdatum: 14.06.2008
Beiträge insgesamt: 18
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Mo, 30. Jun 2008, 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ein trockeneres Plätzchen werde ich nicht finden. Die neue GSX-R ist nicht gerade mit viel Staufach ausgestattet und unterm Soziussitz ist schon der Tank, Boardwerkzeug und Verbandspäckchen, bekomme den Sitz nur gerade so noch zu.
Hatte den McCoi unterm Fahrersitz direkt neben die Batterie gelegt, aber das Wasser hat sich leider seinen Weg durch die Kabeleingänge gesucht.
Werd ihn das nächste mal einfach mit mehreren Plastiktüten und Silikon versuchen dicht zu bekommen (Wenn ich irgendwann das Problem mit den Ölintervallen in den Griff bekomme lach ).
Hab halt nicht mit Regen gerechnet und sie stand draussen Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HPHOffline
Tank-Zusammenbauer
Anmeldungsdatum: 12.09.2007
Beiträge insgesamt: 51
Alter: 47
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mo, 30. Jun 2008, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Plastiktüten würd ich keinesfalls nehmen, da läuft das Wasser prima rein und nie wieder raus. Ich hab gute Erfolge mit Karrosseriedichtmasse gemacht. Das Zeug gibts in so Silikonkartuschen und bleibt "dauerklebrig". Man holt sich zwar schwarze klebrige Finger, wenn man wieder ran muß, ist aber egal, das Wasser bleibt draußen. Silikon hält m.E. nicht so gut auf den Kabelisolierungen, beim Verbiegen löst sich das.
Auch die Fuge des Gehäuses mit Dichtmasse zukitten smile

Grüße
Hans-Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
KermitOffline
Löt-Guro
Avatar

Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge insgesamt: 228
Wohnort: Bensheim
Geschlecht: Männlich

BeitragVerfasst am : Mo, 30. Jun 2008, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Die Bauteile sind in Ordnung, er funktioniert ja noch. Lötstellen und Leiterbahnen sehen etwas oxidiert aus.
Versuch mal, die Platine oben und unten mit Alkohol und Zahnbürste zu reinigen. Du kannst natürlich auch Spiritus nehmen zwinker
Die Lötstellen kannst Du, falls nötig noch mal mit wenig Lot/Flussmittel nachlöten.
Beim Einbau würde es schon viel bringen, wenn das Kabelloch nach unten zeigt. So kann eingedrungenes Wasser schnell wieder raus. Die Fuge lässt nur wenig Wasser rein.
Kann man auch gut mit Tesafilm von außen abdichten. Das hält sehr gut, habe damit einen Scheinwerfer-Steinschlag verschlossen und bin damit schon 2 durch den TÜV gekommen.
Ganz zu ist nicht unproblematisch, weil manchmal doch irgenwo ein Tröpfchen reinkommen kann. Wasser + Metall + Spannungen = elektrochemische Korrosion.
Bewegungsmelder (die oft im Regen hängen), haben unten ein kleines Loch, meist noch mit einem Filz gegen Insekten.

Gruß, Martin

_________________
Suzuki DL650A K08 mit Mccoi 2.6
Ohne Ratgeber sind Pläne zum Scheitern verurteilt confused; aber wo man gemeinsam überlegt, hat man Erfolg. Sprüche 15,22 Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HaraldOffline
LED-Anbeter
Anmeldungsdatum: 21.06.2007
Beiträge insgesamt: 134
Wohnort: Schwabach
Alter: 59
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : So, 6. Jul 2008, 17:05    Titel: Ganz zu Antworten mit Zitat

Hi,
Ganz zu ist sogar sehr unproblematisch.Sogar im direkten Spritzwasserbereich des Hinterrades kiss

Bei mir ist die Schaltung in einem IP67 Alugehäuse untergebracht. Das mitgelieferte Kabel sowie die Tüllen sind bei korrekt gebohrten Bohrungen auch 100% Wasserdicht.

Gruß Harald
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    McCoi-Forum Foren-Übersicht -> Sonstige Hilfestellungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h anzeigen

Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wasser im McCoi - Platine noch zu ret... Franjo Sonstige Hilfestellungen 4 Fr, 6. Okt 2017, 18:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge UNBEDINGT auf wasserdichtheit achten!!! tux_at unbedingt 10 Sa, 2. Aug 2008, 17:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Schwitzwasser :-( Kajuma Bauteile elektronisch 5 So, 5. Apr 2009, 10:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge keine Funktion mehr nach Winterschlaf... DocSchokow Bauteile elektronisch 23 Mo, 4. Apr 2005, 15:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge McCoi-3 webmaster Neuigkeiten 197 So, 21. Nov 2004, 11:41 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe... Suche dringend mcCoi Platine... joerg Bauteile elektronisch 9 Mo, 2. Mai 2005, 20:36 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Beide LEDs bleiben dunkel - McCoi def... Outdoorbiker Sonstige Hilfestellungen 10 Do, 1. Feb 2007, 13:07 Letzten Beitrag anzeigen

Forums-Archiv 2003   Forums-Archiv 2004

Hier
geht's zur Website...



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif