McCoi-Forum Foren-Übersicht McCoi-Forum

Informationsforum für den McCoi-Kettenöler
 
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste BenutzergruppenBenutzergruppen BilderalbenBilderalben RegistrierenRegistrieren
KarteKarte ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen LoginLogin

USB-McCoi & Win7 nach "Wasserschaden"

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     McCoi-Forum Foren-Übersicht -> Sonstige Hilfestellungen Beiträge der letzten 24h anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AballisterOffline
Lötkolben-Bringer
Anmeldungsdatum: 12.04.2010
Beiträge insgesamt: 23
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Di, 28. Sep 2010, 19:37    Titel: USB-McCoi & Win7 nach "Wasserschaden" Antworten mit Zitat

HalliHallo,

nu isses bei mir passiert - nach (unfreiwilliger) ausgedehnter Regenfahrt gestern abend sponn mein schöner USB-McCoi heut morgen - Cross- & RegenLED funzelten so vor sich hin... sad Ich natürlich gleich an Wassereinfluss gedacht, abgestöpselt und auf der Arbeit trocken gelegt (leider minimal Wasser im Gehäuse und Korrosion an Lötstellen erkennbar).

Also gereinigt, trocken lassen und gespannt auf den Feierabend gewartet. Alles ans Moppi (bis auf Pumpenverbindung, bei der Demontage ist mir ein Steckerpin abgefleddert) - und siehe da: bei Zündschlüsseldrehen leuchten die StatusLEDs auf, DataLogger Mode ist schaltbar, CrossMode ist schaltbar, PumpenLED blinkt erwartungsgemäß nach 4.6 km (HEX 7).

Also eigentlich alles, wie es soll. Schwein gehabt? MÖP! PumpenLED leuchtet nicht wie einst 10 sek, sondern blinkt 10x. Na macht ja nix, kann ich ja wieder programmieren.

Und nu das Problem: McCoi an PC angestöpselt (jungfräuliches Win7), McCoi wird erkannt. Treiber installiert. Konfigurationstool gestartet - keine Verbindung zum McCoi gefunden (obwohl auf COM3)

Nun meine Befürchtung: USB Controller hat was abbekommen. Deshalb hier mal meine Frage: was macht der Chip zwischen C12 und R14 (da schein ein Beinchen nicht mehr ganz heile zu sein) und was sitzt auf Q3 (die Lötstelle sieht auch nicht so wirklich gut aus)? Oder bin ich zu blöd, das mit Win7 hinzubekommen (unter Vista lief es ja auch...)

Und wenn das der Controller ist: kann man das irgendwie nachlöten, oder werden jetzt gleich 115€ für ne neue Platine fällig? *heul*

Hoffe auf Hilfe, hatte mich so gefreut, dass der Muckenlos lief sad

Grüße
Aballister

P.S.: Tip - die Löcher im Gehäuse nicht mit Heißkleber abdichten - das hält augenscheinlich das Wasser nicht draussen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5047

BeitragVerfasst am : Mi, 29. Sep 2010, 11:20    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
PumpenLED leuchtet nicht wie einst 10 sek, sondern blinkt 10x.
Das ist eine Fehlermeldung! Der McCoi "weiß", daß keine Pumpe angeschlossen ist und meldet dies mit blinkender Kontroll-LED!!!

Gruß Steffen


neutral vernetzendes Silikon ist besser,... zwinker

_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
AballisterOffline
Lötkolben-Bringer
Anmeldungsdatum: 12.04.2010
Beiträge insgesamt: 23
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Mi, 29. Sep 2010, 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Steffen,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

hmmm - na dann kann ich die Pumpe auch nachher nochmal anschließen. Bleibt noch das Problem mit dem Connect via USB - ist der erwähnte Chip evtl. wirklich der USB-Controller und hat was abbekommen, oder hat schon jemand Erfahrungen mit Win7 und dem Config-Tool und weiß einen Trick, mit dem ich das auch bei mir zum Laufen bekomme.

Kann man eigentlich einen USB-Controller-Fehler ausschließen, wenn der McCoi bei ersten anmelden als korrekte HW erkannt wird?

Grüße
Aballister
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
AballisterOffline
Lötkolben-Bringer
Anmeldungsdatum: 12.04.2010
Beiträge insgesamt: 23
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Do, 30. Sep 2010, 9:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ha! McCoi gestern nochmal fertig gemacht (Steckerpins wieder angelötet), heute nochmal angeschlossen und: tut wie er tun soll - vielleicht ja doch Schwein gehabt *Daumen drück*

Muss ich also zumindest nicht mit trockener Kette fahren (R1 auf dem Gehweg zum schmieren Meterweise hin und herschieben ist doof).

Bleibt *nerv* noch das Konfig-Problem. Bei Anschluss wird der McCoi von Windows erkannt, Treiber kann ich ohne Probleme installieren und es ist auch immer brav der Connect- bzw. Disconnect-Pling zu hören, wenn ich den McCoi anschließe - nur die Verbindung mit dem Konfig-Tool klappt eben nicht.

Jetzt nochmal nachgedacht: liegt's evtl. nicht mal an Win7, sondern daran, dass ich jetzt auch noch auf 64 bit gewechselt habe? Hat denn schon mal jemand versucht, die Software unter Vista/Win7 x64 zu installieren? Wär gut, wenn ich da ein feedback bekommen könnte, da ich momentan nur diesen einen Rechner habe und wenig Lust verspüre, nur dafür ein x86 zu installieren.

Danke und Cheerio
der Aballister mit Kettensurren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5047

BeitragVerfasst am : Do, 30. Sep 2010, 10:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hier wird es in Kürze die Lösung zu Deinem Problem geben:

http://www.mccoi-forum.de/viewtopic.php?t=1818&highlight=

Viele Grüße!
Steffen

_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
AballisterOffline
Lötkolben-Bringer
Anmeldungsdatum: 12.04.2010
Beiträge insgesamt: 23
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : So, 27. Feb 2011, 14:26    Titel: Und er connected nicht :( Antworten mit Zitat

Hallo Steffen, hallo Gemeinde,

nach langem, langem Winterschlaf dachte ich, ich geh mein Problem mit dem USBMcCoi-connect unter Win7 x64 nun noch einmal an. Folgendes habe ich bereits probiert:

- UAC abgeschaltet
- kurzfristige Deaktivierung der Treiber-Signatur-Warnung via F8 beim hochfahren
- Dauerhafte Deaktivierung der Treiber-Signatur-Kontrolle via GPEdit.msc
- Dauerhafter Testmode-Signin nach Lucky666 (http://www.mccoi-forum.de/viewtopic.php?t=1883)

Jedes mal habe ich folgendes erfolgreich durchgeführt:
- ich kann den USB-Treiber für den USBMcCoi installieren
- der virtuelle COM-Port wird erkannt
- Treiber für den virtuellen Comport kann installiert werden

Und jeses mal endet alles mit dem selben Ergebnis:
Es wird KEINE Verbindung im Config Tool 2.0 gefunden.

Probeweise habe ich auch noch einmal die COM-Port-Zuordnung variiert, hat aber alles nix geholfen sad

Hat jemand noch einen Ratschlag für mich, wie ich den USBMcCoi doch auf dem x64 Win7 zum Laufen bekomme?

Grüße
Aballister
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
AballisterOffline
Lötkolben-Bringer
Anmeldungsdatum: 12.04.2010
Beiträge insgesamt: 23
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Mo, 28. Feb 2011, 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

So, ich schon wieder sad

Nachdem ich am WE ja der Freundin den Laptop mit Win7 x86 neu aufgesetzt hatte, hab ich mir grad gedacht, ich könnt ja das Problem mit Win7 X64 damit ausschließen, dass ich versucht, den USB-McCoi an eben diesem jungfräulichen System zu installieren. Habe nun folgende Schritte nacheinander getätigt:

- als Admin den UAC abgeschaltet, anschließend reboot
- Driver Signature Enforcer Overrider gestartet und den Test-Mode aktiviert
- Reboot und Installation des McCoi-USB-Treibers
- Installation des Virtual ComPort-Treibers
- Installation der McCoi USB V2.0 Software

Ergebnis: alles richtig installiert, McCoi wird aber vom Programm nicht gefunden sad

Hat irgendjemand eine Idee, was ich noch machen könnte, bzw. funktioniert denn bei jemandem die Software unter Win7?

Und hier nochmal die Frage am Rande: kann ich denn ausschließen, dass der USB-Controller einen Defekt hat (siehe "Wasserschaden" weiter oben), wenn das Gerät beim Anschließen via USB richtig erkannt wird, oder sind Systemerkennung und Ansprechen via virtual COM 2 verschiedene Paar Schuhe?!?

Cheerio
Aballister
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5047

BeitragVerfasst am : Di, 1. März 2011, 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

Schreibe mal Alex alias "3nity" direkt na. Ich weiß nicht, wie häufig er hier mitliest,... smile

Gruß Steffen

_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
-=Energy=-Offline
Bauteile-Verbieger
Anmeldungsdatum: 14.09.2010
Beiträge insgesamt: 13
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Di, 1. März 2011, 11:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

ich hab Windows 7 x64 und bei mir läuft das mit dem Proggen. Ich hatte damals auch ein Verbindungsproblem mit dem McCoi. Der Fehler war an der nicht vorhandenen libusb0.dll im Konig-Tool Ordner!
Als Treiber habe ich die im Anhang genommen.

Wenn der USB-Controller richtig erkannt wird, sollte der auch funktionieren.

Du kommst nicht zufällig aus der Nähe Moers/Duisburg/Wesel?
Dann könnten wir deinem McCoi mal an meinem Rechner ausprobieren!

Gruß,

Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
AballisterOffline
Lötkolben-Bringer
Anmeldungsdatum: 12.04.2010
Beiträge insgesamt: 23
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Di, 1. März 2011, 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

@-=Energy=-:
Aber die libusb0.dll wird doch nur beim Programmieren des "normalen" McCoi via ISP-Stick benötigt, oder? Der USB-McCoi hat doch einen völlig anderen Treiber. Ich kann ja auch nicht das hier zum Download angebotene KonfigTool 1.4 verwenden, sondern muss das USB-McCoi-Konfig-Tool 2.0 nehmen...

Wenn ich da jetzt was bei dir falsch verstanden habe und du doch den USB-McCoi meinst, gib mir doch bitte noch einmal kurz bescheid, was ich anders machen muss.

P.S.: Komme leider aus dem Raum BS/WOB, aber vielen Dakn für das Angebot!

@Steffen:
Mit "direkt" an Alex wenden meinst du eine PN, oder? Die schick ich gleich raus smile

Vielen Dank an euch beide und alle anderen, die versuchen, mir zu helfen.
Grüße
Aballister
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
webmasterOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge insgesamt: 5047

BeitragVerfasst am : Di, 1. März 2011, 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Mit "direkt" an Alex wenden meinst du eine PN, oder? Die schick ich gleich raus
Genau, das meinte ich.

Und ja, die o.g. *.dll bezieht sich auf den ISP-Stick, wobei die richtige Verison nun in den Downloads enthalten ist. Das hat aber nichts mit Deinem USB-McCoi zu tun,...

Ein Tipp vorab: Manchmal ist Win ein wenig doof. Da hilft es, wenn man im GeräteManager den Treiber manuell löscht und dann manuell neu installiert!

Viele Grüße
Steffen

_________________


Ich liebe das Surren der Kette! smile
McCoi 2.6, Reed, 150mL-Tank, Cross-Schalter, 2 Regensensoren, HeizgriffRegelung stufenlos (Heat Controll), TillBeeper...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
AballisterOffline
Lötkolben-Bringer
Anmeldungsdatum: 12.04.2010
Beiträge insgesamt: 23
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Di, 1. März 2011, 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Genau das habe ich (mit allen Variationen von UAC an/aus und Test-Mode an/aus) schon versucht. Auf beiden Rechnern werden die Treiber als installiert angezeigt und sind augenscheinlich verwendbar (und trotzdem hab ich sie nochmal manuell entfernt und neu hinzugefügt ). Auch der Com-Port kann beliebig gewählt werden. Beim An- und Abschließen kann ich außerdem auch sehen, wie sich der McCoi im Gerätemanager an bzw. abmeldet. Nur den eigentlichen connect bekomm ich eben ums Verrecken nicht hin. Deshalb war ja auch meine Frage, ob ich evtl. mit meinem Wasserschaden doch genau eben diesen Kommunikations-Chip geschrottet habe, alles andere tut er ja ordnungsgemäß...

Ich setz jetzt gleich noch die PN an Alex ab und werde morgen aber testweise nochmal versuchen, den USB-McCoi unter XP zum laufen zu bekommen. Da sollte es ja eigentlich funktionieren und dann weiß ich auch endlich, ob's nun am Treiber oder meiner Aktion liegt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
-=Energy=-Offline
Bauteile-Verbieger
Anmeldungsdatum: 14.09.2010
Beiträge insgesamt: 13
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Di, 1. März 2011, 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, da waren wohl meine Finger schneller als mein Kopf. Rolling Eyes
Ich hab den Stick, richtig. Also alles vergessen blume
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
AballisterOffline
Lötkolben-Bringer
Anmeldungsdatum: 12.04.2010
Beiträge insgesamt: 23
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Di, 1. März 2011, 19:10    Titel: Verdammt - doch kaputt Antworten mit Zitat

Es scheint nun leider bei mir amtlich zu sein, dass ich der Platine doch eins mitgegeben habe sad

Habe eben versucht, auf einem XP-Rechner das Teil zum Laufen zu bekommen, gleicher Mist wie unter Win7.

Bleibt für mich jetzt nur noch die Frage, ob ich mich mit der Grobeinstellung zufrieden gebe (weil laufen tut er ja), oder ob ich eine neue Platine anschaffe... Aber es wird wohl ne neue werden, fürchte ich, da ich mit der Geschwindigkeitsprogression noch nicht sooo zufrieden war - und umstellen geht ja nun nicht mehr

@Steffen: hast du die Platinen denn noch da? und was kostet die mich einzeln?

ODER: kann man die Chips ersetzen, also neuen Chip drauflöten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
AballisterOffline
Lötkolben-Bringer
Anmeldungsdatum: 12.04.2010
Beiträge insgesamt: 23
Geschlecht: Unbekannt

BeitragVerfasst am : Di, 29. März 2011, 10:27    Titel: Rückmeldung nach Platinentausch Antworten mit Zitat

So, nachdem ich nun meine neue Platine (ein dickes Dankeschön hier noch einmal an Steffen und vor allem Alex für den Rettungsversuch ) endlich wasserdicht gemacht habe und mich ein wenig mit der Progression beschäftigt habe, hier nochmal ein kurzes Feedback von mir dazu:

1) Die Treiber funktionieren auch unter Win7 x64 einwandfrei (von der Signaturgeschichte mal abgesehen).

2) Man muss zur Treiberinstallation NICHT diese Overrider-Software installieren. Es reicht, beim Windows-Start (also bevor der "Windows wird geladen"-Bildschirm erscheint) die F8 Taste zu drücken und Windows mit der Option "Erzwingen der Treibersignatur deaktivieren" zu starten.

3) Es ist meiner Meinung nach ratsam, UAC aktiviert zu lassen, da sonst bei einer Installation mit Administrator-Rechten (Rechtsklick --> Als Administrator ausführen) keine Passwort-Eingabeaufforderung erscheint (und ich deshalb nicht sicher bin, ob dann wirklich volle Admin-Rechte zur Verfügung stehen).

Insgesamt ist es damit einfacher, den USB-McCoi (und wahrscheinlich auch den normalen McCoi via ISP-Stick) zu bedaten, da man Windows nicht erst hochfahren, Software starten, Neustart, im McCoi rumfummeln, via Software die Signaturdeaktivierung aufheben und wieder Neustarten muss... (war das noch verständlich ?!?)

4) Ich möchte hier nochmal kurz erwähnen, dass die im USB-McCoi hinterlegte Progression NICHT mit der Progessionskurve des Standard-McCoi überein stimmt, sondern wesentlich früher beginnt (ich glaube, bei 70 km/h oder so - müsste ich nochmal nachschauen) und deutlich steiler ansteigt, die Wegstreckenverkürzung bei 140 km/h liegt bereits in der 30%-Region. Deswegen auch die starke Überölung bei mir - und ich hab mich gewundert, warum der McCoi ca. alle 4800m ölt, obwohl ich als Grundintervall 7000m angegeben hatte...
Wer also einen frischen USB-McCoi bekommt, sollte die Progressionswerte als erstes mal deutlich senken.

5) Leider kann man die Progressionswerte nicht ganz so schön anpassen, wie ich es gern hätte (ist aber wahrscheinlich nur eine meiner vielen Macken), da die Mindeststreckenverkürzung bei 5% liegt, danach kann man auch in 1%-Schritten verfahren. Die höchste Geschwindigkeitsstützstelle liegt allerdings bei 255 km/h (wobei man wahrscheinlich selten schneller fährt...).

Soviel dazu von mir smile

Grüße
Aballister
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    McCoi-Forum Foren-Übersicht -> Sonstige Hilfestellungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h anzeigen

Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge USB Stick funktioniert nicht Hornet900 Sonstige Hilfestellungen 6 Fr, 22. Apr 2011, 13:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ISP USB....welcher Treiber Sartene Programmierung 3 Mo, 28. Jun 2010, 20:01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Programmierung mit ISP-Stick schraube21 Programmierung 3 Do, 28. Apr 2016, 12:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ISP Stick mit Windows7 64bit Lucky666 Fragen zum ISP-Stick 28 Mo, 7. Jun 2010, 19:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Krise, bekomme keine Verbindung paparemo Fragen zum ISP-Stick 3 Mo, 23. Feb 2015, 20:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was benötigt man zum Programmieren? Gary Programmierung 9 Mi, 24. März 2010, 23:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Treiber Gary Fragen zum ISP-Stick 1 Do, 25. März 2010, 23:03 Letzten Beitrag anzeigen

Forums-Archiv 2003   Forums-Archiv 2004

Hier
geht's zur Website...



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group
Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif